luxuszeit
×
Land
Kategorie
Amerika
Für Menschen, die Hotels mögen

Alle Hotels in: Deutschland

Allgäu

Alle Hotels im Allgäu

Oberstaufen, Allgäu
Hotel Bergkristall
besucht von Svenja Lassen
Oberstdorf, Allgäu
Das Freiberg
besucht von Karin Ziegelasch
Ofterschwang, Allgäu
Sonnenalp Resort
besucht von Karin Ziegelasch
Scheffau, Allgäu
Alpenloge
besucht von Karin Ziegelasch
Mehr Hotels anzeigen

Allgäu – Urlaub in einer der schönsten Regionen Deutschlands!

Ganz gleich, ob Sie eher der Sommer- oder Wintertyp sind, ob Sie die Natur entdecken oder einfach eine Auszeit vom Alltag wollen – im Allgäu findet jeder die passende Erlebniswelt! Und noch viel wichtiger: das passende Hotel. Auf unserer Liste ganz oben stehen die Alpenloge, das Hotel Bergkristall und das Freiberg. Und natürlich das Sonnenalp Resort. Die mondäne Hotellegende hat mittlerweile ihren 100. Geburtstag gefeiert und ist schöner als je zuvor!


Deutschland hat viele schöne Ecken um Ferien oder einen Familien-Urlaub zu machen, aber zu einer der schönsten Regionen gehört das Allgäu: tolle Natur, herrliche Wanderwege und abwechslungsreiche Skigebiete für die ganze Familie. Zu den beliebtesten Skigebieten zählen Balderschwang, Oberjoch Bad Hindelang und Ofterschwang/Gunzesried. Aber auch Fellhorn/Kanzelwand, die Hörnerbahn Bosterlang und das Skigebiet Grünten haben ihre Fans.


Wer sich – neben sportlichen Aktivitäten – auch kulturell bilden möchte, findet unzählige Sehenswürdigkeiten in dem Land zwischen Bodensee und Lech.


Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Allgäu


• Neuschwanstein, DAS Märchenschloss König Ludwigs II

• Prunkräume Residenz Kempten

• Lechfall in Füssen

• Breitachklamm in Oberstdorf

• Skywalk in Scheidegg


Entdecken Sie die ganze Vielfalt des Allgäus. Schalten Sie ab, tanken Sie auf und entspannen Sie sich in der Idylle der Landschaft. Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub im Allgäu.  

Baden-Württemberg

Alle Hotels in Baden-Württemberg

Heidelberg, Baden-Württemberg
Europäischer Hof
besucht von Anke B.
Zweiflingen-Friedrichsruhe, Baden-Württemberg
Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe
besucht von Anke B.
Mehr Hotels anzeigen

Luxusurlaub in Baden-Württemberg: Gourmets welcome

Das Bundesland im Südwesten Deutschlands ist für Foodies „the Place to be“. Es grenzt an die Schweiz und das Feinschmeckerparadies Frankreich. Mit der Folge, dass der Guide Michelin in Baden-Württemberg 70 Restaurants mit seinen Sternen ausgezeichnet hat. Damit liegt das Schwabenländle im Feinschmecker-Ranking seit vielen Jahren auf dem ersten Platz in Deutschland. Gefolgt vom Nachbarland Bayern mit 67 dekorierten Häusern. 


Und wer gerne seinen Urlaub mit gutem Essen und schönen Naturerlebnissen verbindet, sollte sich das Reiseziel Schwarzwald vornehmen. Allein in dieser immergrünen Gegend gibt es drei Drei-Sterne-Restaurants.


Feinschmecker werden sich bestimmt sofort in das vom Guide Michelin mit 2 Sternen ausgezeichnete Gourmet-Restaurant „Le Cerf“ im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe verlieben. luxuszeit Gastkritikerin Anke war jedenfalls hin und weg.


Fein dinieren konnte Anke auch im familiengeführten Hotel Europäischer Hof in Heidelberg. Das Grand Hotel überzeugte mit persönlicher Handschrift und ausgezeichneter Küche!


Aber Essen ist nicht alles. Baden-Württemberg hat noch viel mehr zu bieten. Neben den Gourmets kommen auch sportliche, naturverbundene und kulturinteressierte Urlauber auf ihre Kosten. Urlaub im immergrünen Schwarzwald ist im Sommer wie im Winter möglich: hier kann man sowohl Wandern als auch Skilanglaufen. Über 170 zertifizierte Wanderrouten gibt es in Baden-Württemberg, da ist sicher für jede Kondition etwas dabei. Auch für Radfahrer und Biker gibt es eine große Auswahl an gemütlichen Tagestouren oder mehrtägigen anspruchsvolleren Touren. Und im Sommer erfreut der Bodensee mit Badespaß und Blick auf die Alpen.

Bayern

Alle Hotels in Bayern

Bad Birnbach, Bayern
Hofgut Hafnerleiten
besucht von Jens Hoffmann
München, Bayern
The Charles Hotel
besucht von Kian Karimian
München, Bayern
Beyond by Geisel
besucht von Karin Ziegelasch
Pöcking am Starnberger See, Bayern
LA VILLA
besucht von Karin Ziegelasch
Regensburg, Bayern
Hotel Orphée
besucht von Isabella Fiala
Mehr Hotels anzeigen

Urlaub in Bayern: Rekordverdächtig großartig

„Fahren Sie gar nicht woanders hin, ich sage Ihnen, es geht nichts über München. Alles andere in Deutschland ist Zeitverschwendung.“ So der Reisetipp von Ernest Hemingway. Recht hat er schon, aber nicht ganz. Bayern ist mehr als nur ein Urlaub in München. Wobei der Besuch der Landeshauptstadt natürlich ein Muss ist! 


Verbringen Sie Ihre Tage in der Landeshauptstadt doch im noblen The Charles Hotel. Benannt nach dem Vater des italienisch-englischen Spitzenhoteliers Sir Rocco Forte dreht sich hier alles um La Dolce Vita in der nördlichsten Stadt Italiens.


In Bayern ist viel Platz für die schönsten Sehenswürdigkeiten. Erleben Sie Kultur in den Königsschlössern Neuschwanstein oder Linderhof. Genießen Sie traumhafte Landschaften in den Alpen. Wandern Sie auf einsamen Wegen im Naturpark Bayerischer Wald. Oder Sie suchen sich München als Reiseziel aus.


10 Städte-Tipps für Bayernliebhaber: So schee!


Bayern besteht nicht nur aus hohen Bergen und klaren Gebirgsseen. Wir stellen Ihnen zehn Highlights für Ihren nächsten bayerischen Städtetrip vor:


1.    München (Biergärten, Englischer Garten, Allianz Arena, 471 Hotels, darunter fünf 5-Sterne-Hotels)

2.    Nürnberg (Mittelalterliche Architektur, die besten Bratwürstl, die besten Lebkuchen, Christkindlesmarkt)

3.    Regensburg (2000jährige Geschichte, Wahrzeichen: Die Steinerne Brücke aus dem 12. Jahrhundert)

4.    Oberstdorf (Heilklimatischer Kur- und Kneippkurort mit alpinen Skigebieten)

5.    Füssen (Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, Seilbahn und Sommerrodelbahn)

6.    Würzburg (Weinberge & Wein, Fürstbischöfliche Residenz – seit 1981 UNESCO Weltkulturerbe mit dem größten Deckenfresko der Welt von Tiepolo)

7.    Rothenburg ob der Tauber (Deutsche Romantik pur, 42 Tor- und Wehrtürme prägen die Stadtsilhouette, jährliches Taubertal-Festival für Popmusik)

8.    Burghausen (Die längste Burg der Welt mit 1051 Metern, historisches Burgfest, internationale Jazzwoche)

9.    Lindau im Bodensee (Einzigartige Lage auf einer 70 Hektar großen Insel mit mediterranem Flair)

10. Bad Brückenau (Relaxen in der Therme, prächtige Monumentalbauten und ein eleganter Schlosspark von König Ludwig I.)



Berchtesgadener Land

Alle Hotels in Berchtesgadener Land

Bayerisch Gmain, Berchtesgadener Land
Klosterhof – Alpine Hideaway & Spa
besucht von Isabella Fiala
Berchtesgaden, Berchtesgadener Land
Kempinski Hotel Berchtesgaden
besucht von Karin Ziegelasch
Mehr Hotels anzeigen

Urlaub in Berchtesgaden – immer ein besonderes Erlebnis

Hohe Gipfel, romantische Seen und ein atemberaubenden Alpen-Nationalpark – das ist Berchtesgaden im Süden Bayerns. Ob für Familien, Aktive oder Ruhesuchende, das Berchtesgadener Land bietet unzählige Möglichkeiten für Ihren Urlaub in einer traumhaften Landschaftskulisse. 


Wandern, Mountainbike-Touren, Badeurlaub, Wellness oder Kultur – Berchtesgaden hat mit seinen glitzernden Seen und Bilderbuch-Gipfeln alles zu bieten.   


Zahlreiche Wanderwege, Almen, Seen und Radtouren laden dazu ein, den Urlaub im sonnigen Berchtesgaden aktiv zu verbringen. Wer sich aber lieber im Urlaub entspannen möchte, findet auch viele Wellness- und Luxushotels. 


In Bayerisch Gmain erwartet Sie der Klosterhof – Alpine Hideaway & Spa. Vor 500 Jahren arbeiteten hier noch Augustiner-Mönche, heute können sich die Hotelgäste ganz der Entspannung hingeben. Unsere luxuszeit Gastkritikerin Isabella hat ihr Wellness-Wochenende sehr genossen.

Tipps für weltweite Wellness-Oasen finden Sie hier ».


Das dürfen Sie nicht verpassen:


• Königssee

• Salzbergwerk Berchtesgaden

• Jennerbahn

• Watzmann Therme Berchtesgaden

• Hintersee

• Almbachklamm

• Wimbachklamm

• Purtschellerhaus


Ein besonderes Highlight ist der Rupertiwinkel: Im Norden von Berchtesgaden liegt, eingebettet in sanfte Hügel, geformt von der letzten Eiszeit, eine uralte Kulturlandschaft. Sie erstreckt sich unter anderem über Altötting, Traunstein und dem Berchtesgadener Land. Im Hintergrund sind die stolzen Gipfel der Berchtesgadener und der Chiemgauer Alpen zu sehen. Hier werden Traditionen noch gelebt. Das Aperschnalzen („aper“ bedeutet schneefrei) in der Weihnachts- und Faschingszeit geht auf den Brauch zurück, Tiere im Frühjahr mit den bis zu vier Meter langen Peitschen in höhere Lagen zu treiben. 2013 wurde das Aperschnalzen von der UNESCO als Immaterielles Weltkulturerbe anerkannt.

Berlin

Alle Hotels in Berlin

Berlin
Rocco Forte Hotel de Rome
besucht von Holger D.
Berlin
Hotel Zoo
besucht von Isabella Fiala
Berlin
25hours Hotel Bikini Berlin
besucht von Isabella Fiala
Mehr Hotels anzeigen

We love Berlin

Berlin ist Trend. Unter den Städtereisen steht die deutsche Hauptstadt unangefochten auf Nummer eins in Deutschland. Ob ein Kurztrip mit Freunden, ein Kultur-Wochenende mit der Familie oder mal so richtig Party machen: Berlin bietet was für jeden Geschmack und wird dank der großen Vielfalt in den Kiezen und Vierteln nie langweilig.


So viel Kultur wie hier finden Sie in keiner anderen Stadt Deutschlands. Seit der Wende 1989 hat sich die Hauptstadt komplett gewandelt – Vielfältigkeit wird in keinem anderen Ort der Welt so groß geschrieben wie hier. Mit etwas mehr als 3,6 Millionen Einwohnern ist die Spreemetropole auch die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands. In der Multikulti-Stadt leben und arbeiten Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen. Sie prägen die Stadt  mit ihren Traditionen, Essgewohnheiten, ihrem Aussehen und ihrer Kunst. Und das funktioniert in Berlin ziemlich gut. Kein Wunder, dass die Hauptstadt in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Ziele für Städtereisen wurde. Spandau, Steglitz, Prenzlauer Berg – wer viel entdecken will, muss nach Berlin!


Berlin Top 5: Dort müssen Sie hin! 

1.  ReichstagBesucher können von der Dachterrasse und der gläsernen Kuppel aus einen Blick auf das politische Geschehen werfen.

2. Brandenburger TorAls es im Jahre 1791 errichtet wurde, war es nur ein gewöhnliches Stadttor. Heute gilt es als das Wahrzeichen Berlins und ist das Symbol der Wiedervereinigung. 

3. FernsehturmEr liegt im Zentrum Berlins, direkt am Alexanderplatz. Mit seinen 368 Metern Höhe überragt er die Hauptstadt weithin sichtbar und bietet die beste Aussicht auf Berlin von oben. 

4. Schloss CharlottenburgUm 1700 wurde das Schloss vom Staatsoberhaupt Friedrich III. für seine geliebte Sophie-Charlotte errichtet. Und wer in den großzügigen Parkanlagen noch nicht genug spazieren war, geht in die gegenüber liegenden Charlottenburger Museen. 

5. Potsdamer PlatzVor der Wende noch zentral im Mittelpunkt Berlins gelegen, verlief ab August 1961 die Berliner Mauer über den Platz. Heute dominieren das Sony Center, Hochhäuser und unzählige Geschäfte das Bild.


Übernachtungen in Berlin – edel und teuer oder lieber hip und crazy?

Berlin ist bekannt für seine einzigartigen Unterkünfte und erlesenen Luxushotels. Das wohl bekannteste Hotel findet man in Berlin Mitte Unter den Linden: Das 5-Sterne Hotel Adlon Kempinski gehört zu den teuersten Hotels in Deutschland. Ganz anders, aber ebenfalls einzigartig sind auch das hippe 25hours Hotel Bikini Berlin oder das Hotel Zoo. Entdecken Sie den Großstadtdschungel!

Garmisch-Partenkirchen

Alle Hotels in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen
Das Graseck
besucht von Karin Ziegelasch
Garmisch-Partenkirchen
Staudacherhof
besucht von Yasmin Ismail
Garmisch-Partenkirchen
Hotel Werdenfelserei
besucht von Isabella Fiala
Mehr Hotels anzeigen

Die Vielfalt Bayerns erleben – in Garmisch-Partenkirchen

Wer hier leben darf, ist zu beneiden – wer hier Urlaub macht erst recht. Garmisch-Partenkirchen berührt Sie mit seiner Ursprünglichkeit, Lebendigkeit und dem bayerischen Charme. Erleben Sie den Zauber der Zugspitze, wagen Sie sich in die beeindruckende Partnachklamm, flanieren Sie durch das historische Garmisch-Partenkirchen und lassen Sie den Zauber der Stadt auf sich wirken.


Garmisch-Partenkirchen ist eine Mischung aus alpiner Dorfidylle und mondäner Skiort mit Casinos und luxuriösen Hotels. Und dabei ist man nie weit von der Natur entfernt! Schnappen Sie sich Ihre Wanderschuhe und erkunden Sie die Schönheit der Bergwelt rund um Deutschlands höchsten Berg, der Zugspitze, sowie malerische Bergseen und beeindruckende Schluchten. Wenn Sie im Winter in Garmisch-Partenkirchen urlauben, sind Sie direkt am Fuße eines der schönsten und beliebtesten Skigebiete der Alpen. Nach einem langen Ski- oder Wandertag können Sie sich in einem der urigen Restaurants mit leckeren bayerischen Schmankerln verwöhnen lassen.


Ob Wellnessurlaub, Familienurlaub, oder Sporturlaub, in Garmisch-Partenkirchen finden Sie zu jeder Jahreszeit das richtige Hotel.


Der Staudacher Hof in Garmisch-Partenkirchen ist ein 4-Sterne-Haus mit langer Geschichte, bereits seit 1907 befindet sich der Hof im Besitz der Familie und überrascht seine Gäste unter anderem mit einem bayurvedischen Küchenkonzept – gesund, leicht und sehr fein! Unserer Gastkritikerin Yasmin hat das Wochenende im Bauernhaus deluxe jedenfalls sehr gut getan. Probieren Sie es aus!

Hamburg

Alle Hotels in Hamburg

Hamburg
Park Hyatt Hamburg
besucht von Karin Ziegelasch
Hamburg
SIDE Hamburg
besucht von Isabella Fiala
Hamburg
Hotel Louis C. Jacob
besucht von Jens Hoffmann
Hamburg
Henri Hotel
besucht von Lisa L.
Hamburg
The Fontenay
Mehr Hotels anzeigen

Moin moin in Hamburg

Hamburg ist das Tor zur Welt. Mit diesem Attribut schmückt sich Deutschlands zweitgrößte Stadt gerne und auch zu Recht. Die Hansestadt besitzt nicht nur den größten Seehafen in Deutschland, sie ist auch Zentrum des Handels und der Dienstleistung sowie Deutschlands Medienmetropole.


Die Stadt an der Alster ist das perfekte Reiseziel für einen Wochenendtrip zu zweit oder einen Kurzurlaub mit Kindern. Allerdings reichen 2 oder 3 Tage Hamburg nicht wirklich aus, um die alte stolze Hansestadt an der Elbe richtig kennenzulernen. Für einen ersten Eindruck empfiehlt sich eine Stadtrundfahrt. Reeperbahn, Kunsthalle, Planten un Blomen, Gänsemarkt, Jungfernstieg, Davidstraße – im Vorbeifahren bekommen Sie einen guten Überblick. So können Sie sich die Sehenswürdigkeiten Hamburgs für die nächsten Tage gut einplanen.


Hamburg ist das kulturelle Zentrum in Norddeutschland: Rund 40 Museen, 35 Theater, Kleinkunstbühnen und die Hamburger Staatsoper bieten Kunst und Kultur für Jedermann. Gleichzeitig gibt es auf der Reeperbahn jede Art der Unterhaltung, von Lokalen, Diskotheken bis hin zu Casinos und Erotik-Cabarets. Mit seinen vielen Grünanlagen, Alster und Elbe vor der Tür, bietet die Hansestadt auch genügend Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.


Die Schönheit der alten Hansestadt und die vielen Sehenswürdigkeiten Hamburgs sind immer eine Reise oder einen Städtetrip wert. Bevor Sie losfahren, suchen Sie sich ein schönes Hotel – das SIDE Hotel kann unsere Gastkritikerin Isabella empfehlen, und Hotelkritikerin Karin steigt gerne im Park Hyatt ab, wenn sie in Hamburg ist.



Mecklenburg-Vorpommern

Alle Hotels in Mecklenburg-Vorpommern

Hohen Demzin, Mecklenburg-Vorpommern
Relais & Châteaux Schlosshotel Burg Schlitz
besucht von Anke B.
Mehr Hotels anzeigen

Schönheit an der Ostsee: Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern – das Land zwischen Elbe, Müritz und Ostsee. Die beliebtesten Reiseziele liegen an der 1.900 Kilometer langen Küste und den dazugehörigen Inseln und Halbinseln. Alte, wunderschöne Hansestädte wie Stralsund, Wismar und Rostock sind unbedingt eine Reise wert. Zu den bekanntesten Inseln gehören: Hiddensee, Usedom, Rügen, Ummanz und Poel. Die Ostseeküste gehört zu den sonnigsten Orten Deutschlands – wussten Sie das? Wohl deshalb wird die größte Insel Deutschlands jährlich von Millionen Urlaubern besucht: Rügen. Hier gibt es ein dichtes Netz von Rad- und Wanderwegen, viele Seebäder – darunter Binz und Sellin und schöne Strände mit feinem Sand. Auf der Nachbarinsel Usedom reiht sich ein Badeort nach dem anderen: Peenemünde mit dem schönen Naturstrand, der Familienstrand Karlshagen, das Seebad Trassenheide oder das ruhige Fischerdorf Zempin. Unzählige Hotels, Pensionen und Luxushäuser empfangen ihre Gäste. Kilometerlange Sandstrände, viel Sonne und eine wunderbare Natur sorgen für Abwechslung und Entspannung im Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern.


In Hohen Demzin, im Relais & Châteaux Schlosshotel Burg Schlitz, begrüßt das prachtvolle Schlosshotel nicht nur gekrönte Häupter wie das schwedische Königspaar und Staatsgäste – darunter die ehemalige deutsche Kanzlerin Angela Merkel. Auch luxuszeit Gastkritikerin Anke schätzt das Fünf-Sterne-Haus sehr.


Die Mecklenburger Seenplatte bietet viele Möglichkeiten für einen entspannenden Bade-Urlaub. Neben alten Windmühlen, Hügelgräbern, Schlössern und Kirchen laden auch viele kulturelle Höhepunkte zu einem Besuch ein: zum Beispiel die Störtebeker-Festspiele auf Rügen oder die Schlossfestspiele in Schwerin.


Ob Entspannungs- oder Aktivurlaub, in Mecklenburg-Vorpommern finden Sie das richtige Angebot und das passende Hotel. Besuchen Sie Deutschlands längsten Küstenabschnitt und die prachtvollen Seebäder an der „deutschen Riviera“. Verlieben Sie sich in die sanfte Schönheit des Hinterlandes – und entdecken Sie unter 2200 Seen Ihren persönlichen Lieblingssee.

Niedersachsen

Alle Hotels in Niedersachsen

Nörten-Hardenberg, Niedersachsen
Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel
besucht von Jens Hoffmann
Mehr Hotels anzeigen

Urlaub im historischen Landkreis Northeim in Niedersachsen

Den Landkreis Northeim haben vermutlich die wenigsten auf dem Schirm, wenn sie ihren Urlaub planen. Doch die Region hat definitiv einiges zu bieten. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten können bewundert, abwechslungsreiche Freizeitangebote genutzt und viele Ausflugsziele besucht werden.


Wenn Sie nach Northeim reisen, erwartet Sie das Flair einer mittelalterlichen Stadt mit Fachwerkhäusern aus dem 15. bis 18. Jahrhundert und Resten einer ehemaligen Stadtmauer. Auch die Northeimer Seenplatte lädt zum Schwimmen, Baden und Segeln ein.


Northeim eignet sich sehr für einen Urlaub mit Kindern, Hunden oder auch für Wellnessurlaub. Suchen Sie sich ein passendes Hotel!

Einen ganz besonderen Tipp hat luxuszeit Gastkritiker Jens für Sie: Das Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel. Der Zauber dieser niedersächsischen Hotellegende wir auch Sie umfangen, wetten?

Nordrhein-Westfalen

Alle Hotels in Nordrhein-Westfalen

Bonn, Nordrhein-Westfalen
Hotel Kameha Grand
besucht von Lisa L.
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen
Breidenbacher Hof
besucht von Jens Hoffmann
Köln, Nordrhein-Westfalen
25hours Hotel The Circle
besucht von Jens Hoffmann
Königswinter bei Bonn, Nordrhein-Westfalen
Steigenberger Grandhotel Petersberg
besucht von Jens Hoffmann
Mehr Hotels anzeigen

Tief im Westen – Nordrhein-Westfalen

Kennen Sie Deutschland? Urlaub in der Heimat boomt. Und Deutschland hat so viele schöne Ecken, die man besucht haben sollte.

Düsseldorf hat die Mode, Köln den Dom und das Münsterland hat 4.500 Kilometer Radwege. Und Nordrhein-Westfalen hat das Ruhrgebiet. Aber die Urlaubsregion Niederrhein ist grüner als man denkt. Fast ein Viertel der Region „tief im Westen“ ist von Wald bedeckt. Und das Rheintal mit dem Siebengebirge ist sowohl im Sommer wie im Winter ein tolles Reiseziel.


Ja, Nordrhein-Westfalen hat einige Highlights, von denen Sie bisher sicherlich noch nichts wussten. Denken Sie einmal über Ihren nächsten Urlaub nach.

Wussten Sie etwa, dass sich das Münsterland rosa färbt? Und warum? Die nördlichste Flamingo-Kolonie brütet im Zwillbrocker Venn. Unglaublich, aber war.

Und in der Eifel wird’s gelb. Dafür sorgen wilde Narzissen, später werden sie vom gelbblühenden Ginster abgelöst. Ginster finden Sie sonst nur in Südeuropa.

Außerdem gibt es in Nordrhein-Westfalen noch wilde Wisente, im Sauerland finden sich geheimnisvolle Höhlen und – die Fundstelle des Neandertalers!


Unser Gastkritiker Jens mag Nordrhein-Westfalen. Für Ihren nächsten Urlaub hat er zwei schöne Hotel-Tipps für Sie:

Hoch über dem Rheintal thront das Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg in Königswinter bei Bonn. Ein 5 Sterne Wellness Hotel der Extraklasse! Wer’s urbaner mag, geht nach Köln ins 25hours Hotel The Circle und schaut beim Abendessen im Neni auf den Kölner Dom. Großartig!

Rheinland-Pfalz

Alle Hotels in Rheinland-Pfalz

Deidesheim, Rheinland-Pfalz
Hotel Ketschauer Hof
besucht von Gerd Graf
Mehr Hotels anzeigen

Rheinland-Pfalz: Romantische Mitte Deutschlands

Urlaub in Deutschland boomt! Da Rheinland-Pfalz in der Mitte Deutschlands liegt, ist es von allen anderen Bundesländern aus gut zu erreichen. Ein unschlagbares Argument für Ihren nächsten Urlaub in Rheinland-Pfalz! Und es gibt noch einige mehr.


Die Flusstäler von Mosel, Rhein und Nahe prägen das waldreiche Land im Südwesten von Deutschland. Durch klimatische Begünstigungen gibt es viele Weinbauregionen, die regelmäßig Spitzenjahrgänge hervorbringen. Eines der größten deutschen Weinanbaugebiete befindet sich im Moseltal. Die Städte Bernkastel-Kues und Piesport im grünen Moseltal sind einen Besuch wert, vor allem zur Zeit der Weinlese. Hauptsorte bei den Weißweinen ist der Riesling, aber auch Müller-Thurgau und Grauburgunder werden gekeltert. Bei den Rotweinen sind die vorherrschenden Rebsorten Dornfelder und Blauer Portugieser. Dank des milden Klimas gedeihen auch Obst und Gemüse besonders gut. Sogar Esskastanien („Keschde“), Aprikosen, Feigen, Kiwis, Melonen und Pfirsiche werden hier geerntet.


Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie sich in Ihrem Urlaub in Rheinland-Pfalz nicht entgehen lassen:

• Porta Nigra: Das römische Stadttor ist das Wahrzeichen von Trier.

• Dom zu Trier: Das festungsähnliche Kirchengebäude von 1035 ist die älteste Bischofskirche Deutschlands.

• Gutenberg-Museum in Mainz: Hauptattraktion der Ausstellung sind zwei Gutenberg-Bibeln aus dem 15. Jahrhundert.

• Burg Eltz: Die Burg aus dem 12. Jahrhundert liegt hoch über dem Tal des Flusses Elz.

• Wild- & Freizeitpark Klotten/Cochem: Mit Bärengehege und der steilsten Wildwasserbahn Deutschlands.


Rheinland-Pfalz ist das perfekte Reiseziel für Gourmets, denn Genuss wird großgeschrieben in der romantischen Mitte Deutschlands. Jeder kennt den „Pfälzer Saumagen“ – aber haben Sie ihn auch schon einmal probiert? Wer lieber vegetarisch isst, kann sich am Zwiebelkuchen und einem Gläschen Federweißen erfreuen.


Lassen Sie sich zum Beispiel im Hotel Ketschauer Hof in Deidesheim verwöhnen wie es unser Gastkritiker Gerd gerne macht. Sie werden begeistert sein!

Saarland

Alle Hotels in Saarland

Saarlouis, Saarland
LA MAISON hotel
besucht von Eva W.
Mehr Hotels anzeigen

Großer Urlaubsspaß im kleinsten Bundesland Deutschlands

Zwischen Frankreich, Luxemburg und Rheinland-Pfalz wartet ein kleines, aber sehr lohnenswertes Stückchen Deutschland auf Natur- und Outdoor-Freunde. Im Sommer in verschwenderisches Grün getaucht – ein Drittel der Fläche ist von duftenden Wäldern bedeckt – erwartet es Wanderer und bietet vielfältige Aktivitäten für jedermann. Ganz oben auf der Sightseeing-Liste steht natürlich die bekannte Saarschleife, die der Fluss bei Mettlach macht.


Auf Wander- und Radwegen lässt sich das Saarland bestens erkunden: das Radwegenetz SaarRadland mit rund 1.500 Kilometern Gesamtlänge verläuft meist abseits der Verkehrsstraßen und bietet herrliche Ausblicke auf die schöne Landschaft. Die perfekte Beschilderung auf dem dichten Routennetz mit seinen abwechslungsreichen Touren ist sowohl für Familienradler, Genuss-Tourenfahrer, Mountainbiker und Rennradfahrer ideal.


Das charmante Bundesland verbindet zwei seiner Tourismusmagneten geschickt miteinander: die Wanderwege und die zunehmend bekannt werdenden saarländischen Weine. Auf den „Saarland Tafeltouren" kann man auf mehr als 60 prämierten Premium-Wanderwegen zu ausgewählten Restaurants laufen und dabei beeindruckende Natureindrücke sammeln. Die saarländische Küche blieb auch vor den Restaurant-Testern des Guide Michelin nicht verborgen – gleich 20 Restaurants im Saarland sind derzeit (Stand 2022) Sterne-prämiert. Die Küche und der saarländische Lebensstil sind geprägt von der Nähe zu Frankreich und so hier spielt neben viel Sonne und Kultur auch das Savoir Vivre eine Hauptrolle. Nur so ist vielleicht zu erklären, dass sogar sportliche Aktivitäten mit kulinarischem Genuss untermalt werden. Saarländische Weine wie Auxerrois, Burgunder und Riesling erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Auch zu diesem Thema findet sich hier ein Wanderweg: Der 410 Kilometer lange Saar-Hunsrück-Steig verbindet das Weinörtchen Perl an der Mosel mit Boppard am Rhein und der Römerstadt Trier und wurde 2017 zu Deutschlands schönstem Fernwanderweg gekürt. Ab Perl startet auch der 365 Kilometer lange Moselsteig in Richtung Rheinland-Pfalz.


Ganz egal, wo Sie sich befinden und was Sie im Saarland vorhaben: Überall liegt ein ganz besonderes Flair in der Luft und lädt dazu ein, das Saarland ausgiebig zu erkunden und bei kulinarischen Highlights zu genießen. Für Ihre komfortable Unterbringung ist im LA MAISON hotel in Saarlouis gesorgt, das unsere Gastkritikerin Eva für Sie besucht und für 1A befunden hat.

Schleswig-Holstein

Alle Hotels in Schleswig-Holstein

Wangels, Schleswig-Holstein
Weissenhaus Grand Village Resort & Spa am Meer
besucht von Karin Ziegelasch
Mehr Hotels anzeigen

Schleswig-Holstein: Der echte Norden zwischen Nordsee und Ostsee

Ein guter Ausgangspunkt, um das flache Land ganz im Norden Deutschlands kennen zu lernen, ist Flensburg. Von hier können Sie mit dem Fahrrad durch herrliche Wälder direkt bis zur dänischen Grenze fahren. Wem das Land hier zu platt ist, fährt in die Holsteinische Schweiz – die höchste Erhebung ist der Bungsberg mit immerhin 169 Metern! Es geht gemütlich zu in der grünen Wiesenlandschaft mit vielen wunderschönen Seen und unberührter Natur.


Besuchen Sie doch einfach Mal die nördlichste Ecke Deutschlands. Die Reise in den hohen Norden lohnt sich, versprochen!


Unsere luxuszeit Hotelkritikerin Karin ist nach Wangels an der Ostsee in das Hotel Weissenhaus Grand Village Resort & Spa am Meer gereist. In einem 75 Hektar großen Areal mit einem drei Kilometer langen Naturstrand liegt das historische Gutsgelände Weissenhaus mit seinem weißen Schloss. Als Foodie war Karin besonders auf das Restaurant COURTIER gespannt. Das Menü übertrifft dann auch all ihre Erwartungen (nicht umsonst wurde das Restaurant mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet!): „Ich habe seit langem nicht mehr eine so kreative, geschmacksintensive Sterneküche erleben dürfen.“ 


Sie sind ebenfalls Feinschmecker und immer auf der Suche nach einem exzellenten Restaurant? Dann schauen Sie sich unsere Insider-Tipps für Foodie-Hotels doch mal näher an. Viel Spaß beim Genießen!

Spreewald

Alle Hotels in Spreewald

Burg im Spreewald, Spreewald
Bleiche Resort & Spa
besucht von Jens Hoffmann
Mehr Hotels anzeigen

Der Spreewald – zu Land und zu Wasser ein Highlight

Das einzigartige UNESCO-Biosphärenreservat erwartet Sie mit beeindruckender Natur, zahlreichen Kultur- und Wellnessangeboten und vielfältigen kulinarischen Spezialitäten aus der regionalen Spreewald Küche abseits der berühmten Spreewald-Gurken. Tuchmacher aus Flandern brachten einst Stoffe und Gurkensamen in den Spreewald. Dank der humusreichen Erde und den vielen Sonnentagen im Spreewald wächst das grüne Gemüse hier besonders gut und wird mit Essig haltbar gemacht. Bestimmte Gewürzmischungen verleihen den eingelegten Gurken den besonderen Geschmack.

Entdecken Sie den Spreewald bei einem erholsamen Familienurlaub!

Für einen Urlaub mit Kindern, den Fellnasen oder für einen abenteuerlichen Kurztrip zu zweit: Ob bei einem Aktivurlaub mit dem Rad die Geräuschkulisse der Natur erleben oder mit einem Boot die Wasserstraßen der Region erkunden – bleiben Sie in Bewegung und lernen Sie Deutschland von einer ganz neuen Seite kennen.

In dieser historischen Kulturlandschaft im Bundesland Brandenburg wurde der Fluss Spree durch künstlich angelegte Kanäle erweitert. So ist ein Netz von Landeswasserstraßen mit fast 300 km Länge entstanden – perfekt zum Paddeln oder Kajakfahren. Für wasserscheue Urlauber gibt es auch den 260 km langen Gurken-Radweg! Folgen Sie einfach den Schildern mit der lachenden Gurke auf dem Fahrrad.


Wussten Sie das? Der Spreewald wird auch das Venedig des Ostens genannt. Es gibt auch ein „Olivenöl des Ostens“: Das von Hand gepresste sehr gesunde Leinöl ist ein wichtiger Bestandteil der regionalen Küche und kommt auch bei Hauttreatments zum Einsatz. 


Zur Erholung nach der Entdeckungsreise der Region auf dem Wasser geht es in eines der zahlreichen Hotels mit Wellness- oder Spa-Bereich, wie das Bleiche Resort & Spa, unser Gastkritiker Jens kann es nur empfehlen! Das Resort überzeugt mit ausgezeichneter Sterneküche und einem hoteleigenen Kahnhafen direkt an einem Fließ – ideal für Picknickausflüge!

Sylt

Alle Hotels in Sylt

Sylt
Landhaus Stricker
besucht von Anke B.
Mehr Hotels anzeigen

Urlaub an der Nordsee – Sylt-en Sie sich nicht entgehen lassen

Sylt: „Die Königin“ aka die größte der Nordseeinseln

Deutschlands Lieblingsinsel zeichnet sich durch Vielfalt auf engstem Raum und eine atemberaubende Natur aus. Die Fußgängerzonen im Herzen des Inselzentrums Westerland sind bei Urlaubern sehr beliebt und laden gerade in den Sommermonaten zum Flanieren und Shoppen ein. Flankiert wird das Herz von Sylt nördlich und südlich von einem traumhaften Sandstrand, der je nach Windrichtung und -stärke rauschende Wellen, eine schäumende Brandung und ein sonores Meeresrauschen hervorbringt.


Ein Abstecher zu der bekannten, fast 53 Meter hohen „Uwe Düne“ kann mit einem Besuch in Wenningstedt und Kampen verbunden werden. Im Norden lohnt sich das Nordseebad List mit seinem berühmten „Lister Hafen“. Dort lassen sich wunderbare Fischspezialitäten verkosten. Im Osten des Schleswig-Holsteiner Eilands schmiegen sich reetgedeckte Friesenhäuser in die Heide-Täler zwischen die Dünen – von dort reicht der Blick bis zum UNESCO-Weltnaturerbe „Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer“. Urlauber genießen im bezaubernden Ort Keitum die vielen kleinen Cafés und Galerien. Der Hindenburgdamm ist die Verbindung zum Festland, die Sylt-Urlauber per Eisenbahn und Autozug zu Ihrem Sehnsuchtsort bringt.

Sylt ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert

Wussten Sie, dass Sylt im Umfang jedes Jahr um mindestens einen Meter schrumpft? Schuld daran sind der Wind und das Meer, die stetig an der Substanz nagen und sie Stück für Stück forttragen. Bemerkbar macht sich das besonders an der Südspitze von Sylt. Hier macht man allerdings besonders schöne Spaziergänge und die spektakulären Blicke reichen bis auf die Nachbarinseln Föhr und Amrum.


Einige Aktivitäten, die sich für Ihren Familien- oder Kurzurlaub eignen, sind beispielsweise Wanderungen durch die Braderuper Heide oder zum Kapitänsdorf Keitum. Außerdem ist die Nordsee beliebt für ihre abenteuerlichen Wattwanderungen, weshalb Sie auf Sylt unbedingt eine unternehmen sollten! Ein Wow-Erlebnis ist vorprogrammiert. Ein Ausflug zum berühmten Morsum Kliff, das einen Panorama-Rundweg und einen traumhaften Ausblick auf den Nationalpark bietet, ist ein Muss auf Ihrem Sylt-Trip. Das Erlebniszentrum „Naturgewalten“ hat 2022 seine Einweihung gefeiert und ist mit seinem 360° Kino, dem Syltdome, ein ganz besonderes Spektakel für Groß und Klein – versprochen!


Ganz egal, wohin es Sie auf Sylt zieht – die Schönheit der Landschaft zeigt sich überall auf ihre Weise. Das fand auch unsere Gastkritikerin Anke, die sonst gerne in feudablen Grandhotels absteigt. Ihre Tage auf Sylt hat sie im Landhaus Stricker verbracht und sich in dem charmanten 5-Sterne-Superior-Hotel wie zuhause gefühlt.

Tegernsee

Alle Hotels in Tegernsee

Rottach-Egern, Tegernsee
Althoff Seehotel Überfahrt
besucht von Karin Ziegelasch
Rottach-Egern, Tegernsee
Hotel Bachmair Weissach
besucht von Karin Ziegelasch
Tegernsee
Hotel DAS TEGERNSEE
besucht von Karin Ziegelasch
Mehr Hotels anzeigen

Hund sans scho, die Bayern: Rekorde über Rekorde

Der höchste Punkt Bayerns (und natürlich auch ganz Deutschlands) ist die Zugspitze. Mit ihren 2.962 Metern ist sie ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Die Zugspitzbahn bringt Sie in bodentief verglasten Großraumkabinen in einer Rekordzeit von 10 Minuten zum Gipfel der Genüsse. Dort erwarten Sie ein 360°-Rundum-Panorama, drei Restaurants, eine Gletscher- und eine Gipfel-Erlebniswelt. Man kann natürlich auch zu Fuß hinauf- oder hinuntergehen – das empfehlen wir aber nur den wirklich sportlichen Bergsteigern. 


Die tiefste Stelle Bayerns bildet der Wasserspiegels des Mains in Kahl in Unterfranken. Hier liegt Bayern nur 100 Meter über dem Meeresspiegel. 


Das größte Gipfelkreuz der Bayerischen Alpen finden Sie übrigens auf der Kampenwand. Das Kreuz ist stattliche 12 Meter hoch und wird an Feiertagen sogar beleuchtet. 


Die höchstgelegene Kirche Deutschlands finden Sie ebenfalls – wo sonst – in Oberbayern: Auf dem 1.838 Meter hohen Wendelstein finden in dem kleinen Kirchlein im Sommer Gottesdienste und sogar Trauungen statt. 


Planen Sie doch mal einen Familienurlaub der besonderen Art: Das größte zusammenhängende Almgebiet Deutschlands befindet sich in der Region Oberaudorf-Kiefersfelden. Wandern Sie vom Sudelfeld über den Brünnstein, den großen und kleinen Traithen bis zum Trainsjoch. In vielen der 60 bewirtschafteten Almen und Hütten können Sie einkehren und natürlich auch übernachten. Toll für einen Kurzurlaub mit Kindern oder Hund! 


Wussten Sie, dass es 2007 dem Bayern Florian Holzinger aus Ansbach beim „Man versus Horse“-Marathon in Wales gelang, sich gegen die vierbeinigen Konkurrenten durchzusetzen? Er war auf dem 35 Kilometer langen Querfeldein-Rennen schneller als die Pferde mit ihren Reitern. Das gelang bisher nur zwei Männern: Ihm und Huw Lobb (2004).


Sie haben Lust bekommen, Ihren nächsten Urlaub in Bayern zu verbringen? Der Tegernsee heißt Sie herzlich willkommen. Das Hotel Bachmair Weissach bietet einen Mix aus Tradition, Design, Lifestyle und Laisser Faire. Das macht das Resort so besonders und versprüht lässige Grandezza.


Ganz neu am See ist das „Tegernsee Phantastisch“, gleich neben dem Hotel Bachmair Weissach gelegen. Hotelier Korbinian Kohler bietet in den beiden Hallen (sportlichen) Spaß für Jung und Alt: Vom Kettenkarussel für Kinder, über eine gläserne Boulderwand bis hin zu virtuellen Abenteuern mit VR-Brille ist alles dabei. Lesen Sie im luxuszeit Magazin die Eindrücke unserer Gastkritikerin Anna.