luxuszeit
×
Land
Kategorie
Amerika
Für Menschen, die Hotels mögen

Alle Hotels in: Italien

Apulien

Alle Hotels in Apulien

Lecce, Apulien
La Fiermontina
besucht von Anke B.
Mehr Hotels anzeigen

Apulien – die Karibik Italiens

Apulien ist eine der schönsten Urlaubs-Regionen Italiens. Hier reihen sich kleine, romantische Dörfer an der zum Teil sehr steilen Küste aneinander, das Wasser schimmert in den schönsten Blautönen und Olivenbäume breiten sich wie eine Decke über die gesamte Region aus. Italien pur! Apulien ist für ein Drittel der gesamten italienischen Olivenölproduktion verantwortlich. Neben Oliven wachsen hier auch zahlreiche Orangen, Zitronen, Granatäpfel und Kaktusfeigen an Bäumen und Sträuchern.  


Die Region Apulien liegt im Südosten der Apenninen-Halbinsel und bildet mit der Halbinsel Salento den Absatz des italienischen Stiefels. Mit rund 800 Kilometern glänzt Apulien mit einer der längsten Küsten Italiens und wartet mit wunderschönen Küsten auf Sie. Bekannt ist Apulien für die weißgetünchten Häuser – die sogenannten „Trulli“. Die runden Häuschen – einst Behausungen für arme Leute – mit Dächern aus Stein sind mit ihren dicken Mauern und den winzig kleinen Fenstern bestens gegen die Hitze am Stiefel Italiens gewappnet. Mittlerweile werden die Trulli auch als Ferienhäuschen vermietet.


Doch auch Naturliebhaber, Kulturinteressierte und Foodies kommen im vielfältigen Apulien im Urlaub nicht zu kurz. 


Eine karibische Küste, zauberhafte Hafenstädte und Olivenfelder so weit das Auge reicht. Hier sollten Sie Ihren nächsten Urlaub verbringen! 

Unsere Gastkritikerin Anke hat in Lecce ein wunderschönes Hotel für Sie entdeckt: das La Fiermontina. Lesen Sie hier den Bericht von Anke.

Gardasee

Alle Hotels in Gardasee

Bardolino, Gardasee
Ca’ Muretta Relais
besucht von Olaf Remann
Gargnano, Gardasee
Lefay Resort & SPA
besucht von Matthias Ko.
Lazise, Gardasee
Quellenhof Luxury Resort Lazise
besucht von Alica S.
Riva del Garda, Gardasee
Du Lac et Du Parc Grand Resort
besucht von Isabella Fiala
Mehr Hotels anzeigen

Urlaub am größten See Italiens – der Gardasee

Am Gardasee fängt Italien an! Beim Blick auf die Landkarte ist das zwar nicht ganz richtig, aber es fühlt sich so an. Der See zählt wegen seines milden Klimas, den herrlichen Stränden und den Bilderbuch-Ortschaften zu den beliebtesten Urlaubsregionen Italiens.


Malerische Berge, mittelalterliche Burgen und Südseeflair: Das ist der Gardasee! Im Norden ragen die Alpen in die Höhe, während im Süden der mediterrane Charme und die Weinanbaugebiete dominieren. Rund um den See gibt es unzählige Burgen, Wanderwege, Bikestrecken und kleine Ortschaften, die Sie unbedingt sehen sollten.


Ob Urlaub mit Kindern, Hunden, Pärchen- oder Partyurlaub – der Gardasee hat für jeden etwas zu bieten. Der Lago di Garda zieht durch das abwechslungsreiche Freizeitangebot jede Menge Urlauber an. Neben relaxen am Strand und schwimmen gibt es rund um den See noch weitere Möglichkeiten, wie Freizeitparks besuchen oder lokale Sehenswürdigkeiten ansehen. An jedem Tag offenbart das Urlaubsparadies neue Facetten, die es zu erkunden gilt.


Besonders beliebte Städte sind Bardolino, Lazise, Garda, Malcesine und Sirmione, in denen es natürlich auch sehr schöne und besondere Hotels gibt. Eines davon ist das Ca’ Muretta Relais in Bardolino, das unserem Gastkritiker Olaf sehr gut gefallen hat. Ein Luxus-Hideaway ist das Quellenhof Luxury Resort in Lazise, von dem Gastkritikerin Alica schwärmt.

Latium

Alle Hotels in Latium

Rom, Latium
Hotel Hassler
besucht von Anke B.
Mehr Hotels anzeigen

Alle Wege führen nach Rom!

Latium, italienisch Lazio, ist eine Region an der Westküste Italiens. Die bekannteste und gleichzeitig wichtigste Stadt in Latium ist natürlich die italienische Hauptstadt Rom.


Rom ist reich an historischen, architektonischen und kulturellen Schätzen und zählt zu den interessantesten und kulturträchtigsten Städten der Welt. Nahezu 3.000 Jahre (Kunst)Geschichte sind in der ewigen Stadt sichtbar und erlebbar. Die historische Altstadt und die Vatikanstadt mit dem weltberühmten Petersdom zählen seit 1980 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Pantheon nahe des Trevi Brunnens zählt zu den absoluten Rom-Highlights und ist eines der wenigen antiken Gebäude, das die Jahrtausende fast unbeschadet überstanden hat. Apropos Brunnen: Mit fast 2.000 Brunnen, die über das ganze Stadtgebiet verteilt sind, hat die Stadt Rom die meisten Brunnen der Welt – Weltrekord!

Rom hat für Jedermann etwas zu bieten und ist definitiv eine Must-See-Stadt.


Die italienische Hauptstadt kennen Touristen aus aller Welt. Doch nur wenige kenn auch das Hinterland der historischen Stadt. Die Region erinnert mit den Hügellandschaften aus Zypressen an die Toskana. Diese faszinierende Landschaft macht den Reiz des ehemaligen antiken Weltreichs aus. Weinberge, Vulkanseen und etruskische Kultur runden das ganze ab.


Suchen Sie sich ein schönes Luxushotel, Boutiquehotel oder Wellnesshotel in und um Rom und verbringen Sie Ihren nächsten Urlaub in Latium. Für ein aufregendes Wochenende in der italienischen Hauptstadt empfehlen wir Ihnen die Übernachtung in einer Hotellegende: dem Hotel Hassler. Direkt an der spanischen Treppe gelegen, können Sie von dort aus in das Herz der ewigen Stadt eintauchen. Buon viaggio!

Ligurien

Alle Hotels in Ligurien

Sanremo, Ligurien
Royal Hotel Sanremo
besucht von Karin Ziegelasch
Mehr Hotels anzeigen

Urlaub in der Blumenriviera in Ligurien

Mögen Sie lieber Urlaub in den Bergen oder am Meer? In Ligurien bekommen Sie beides! Die Region hat alles, was wir uns von Bella Italia wünschen! Das grüne, bergige Hinterland mit malerischen Dörfern bietet unglaubliche Ausblicke auf die Küste und das türkisblaue ligurische Meer.


Der Bereich westlich von Genua bis zur französischen Grenze wird als Blumenriviera bezeichnet, denn Wein, Oliven und mediterrane Pflanzen bestimmen die Landschaft. Die fünf kleinen Städte, die zur Cinque Terre gehören, sind wie aus einem Gemälde entsprungen und jedes einzelne ist einen Besuch wert!

Tipp: Am besten bereist man die Dörfer mit der kleinen Fähre, die mehrmals am Tag fährt. Vom Meer aus erhalten Sie unglaubliche Ausblicke auf die kleinen Orte.


Ligurien ist die perfekte Region für Wanderungen, Städtetrips und Badeurlaube mit dem Partner/der Partnerin, Kindern und auch Urlaub mit dem Hund. Überzeugen Sie sich selbst!


Das Royal Hotel Sanremo im gleichnamigen Küstenort ist eine Hotellegende. Das traditionsträchtige Haus wird privat in fünfter Generation geführt und schaut auf eine lange Geschichte mit hochkarätigen Gästen zurück. Schauspieler, Gesangsgrößen, Politiker und Mitglieder des europäischen Hochadels sind hier abgestiegen. Auch Kaiserin Sissi urlaubte hier schon. Das Hotel hat eine Suite nach der österreichischen Kaiserin benannt. Nicht nur das Interieur erinnert an die Grandezza alter italienischer Palazzi, der Prachtbau aus dem 18. Jahrhundert thront über der Uferpromenade und ist von einem subtropischen Park umgeben. Livrierte Angestellte übernehmen das Gepäck, die hochherrschaftliche Hotelhalle ist ausstaffiert mit wertvollen Lüstern und erlesenen Antiquitäten. Die Zimmer sind mit modernster Technik ausgestattet und lassen keine Wünsche offen. luxuszeit Hotelkritikerin Karin war beindruckt.

Lombardei

Alle Hotels in Lombardei

Gardone Riviera, Gardasee, Lombardei
Hotel Bella Riva
besucht von Holger D.
Salò, Gardasee, Lombardei
Hotel Villa Arcadio
besucht von Isabella Fiala
Mehr Hotels anzeigen

Urlaub in der Lombardei – Erholung zwischen Bergen und Seen

Die Lombardei in Italien ist die Region mit den meisten UNESCO-Weltkulturerbestätten – hier gibt es also jede Menge kulturelle Höhepunkte. Neben Kultur bietet die Lombardei Ihnen aber auch pure Entspannung. Der Lago Maggiore, der Lago di Garda und der Comer See sind beliebte touristische Ziele für einen relaxten Urlaub oder ein verlängertes Wochenende. Rund um die malerischen Seen laden pittoreske ehemalige Fischerdörfchen und mondäne Kurorte zum Erholen ein.


Auch durch Städtetrips können Sie in Ihrem Urlaub die Geschichte der Lombardei kennenlernen, speziell in Mailand gibt es besonders viel zu sehen. Die Stadt hat sich mittlerweile zur Hauptstadt der Mode und des Designs entwickelt. Aber auch Bergamo, Mantua, Como und Brescia sind definitiv sehenswert.


In der Lombardei kommen sogar Mountainbiker und Wanderer auf ihre Kosten. Für Wassersportfans bieten die Seen beste Möglichkeiten zum Surfen, Segeln, Tauchen und natürlich Schwimmen und Sonnen. In der italienischen Region gibt es jede Art von Hotel zu finden, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Gerade für Urlaub mit Hund oder Familienurlaub ist die Region sehr beliebt. Überzeugen Sie sich selbst!


Gastkritikerin Isabella hat ein außergewöhnliches Boutique-Hotel in Salò am Gardasee für Sie entdeckt: das Hotel Villa Arcadio. Das ehemalige Kloster liegt in einem elf Hektar großen Naturpark hoch über dem Gardasee. Die Finnin Jaana Nakari erfüllte sich mit dem Umbau der alten Gemäuer zu einem 4 Sterne-Hotel ihren Lebenstraum.

Sardinien

Alle Hotels in Sardinien

Sardinien
La Coluccia Hotel & Beach Club
besucht von Karin Ziegelasch
Mehr Hotels anzeigen

Urlaubsträume werden wahr auf der Sonneninsel Sardinien im Mittelmeer

Mit bis zu 300 Sonnentagen im Jahr darf Sardinien sich getrost auf seinen paradiesischen Status als Sonneninsel des Mittelmeers berufen. Auch die Strände zählen zu den schönsten im Mittelmeer und werden nicht selten unter die Top 10 der Welt gewählt. Endlose weiße Sandstrände, idyllische Badebuchten, die von Granitfelsen umgeben werden, spektakuläre Felsformationen und Steilklippen lassen die Strandauszeit zum Urlaubshighlight werden.


Aber auch abseits der Strände erwarten Sie auf der zweitgrößten Insel Italiens zahllose Highlights: ursprüngliche Natur, eine reichhaltige Flora und Fauna, beeindruckende Landschaften und weit zurückreichende Kulturen mit zahlreichen historischen Stätten. Im Norden der Insel liegt unmittelbar die Nachbarinsel Korsika, die für einen Tagesausflug bestens zu erreichen ist.

Im Norden Sardiniens, in der Region Gallura mit der berühmten Costa Smeralda, erwarten Sie paradiesische Strände, echter Jetset und ein quirliges Nachtleben.

Der Osten begeistert mit mehr Ursprünglichkeit, steilen Felsküsten, idyllischen Prachtstränden und einem bergigen Hinterland.

Ganz unten im Süden erwartet Sie die verwinkelte Altstadt von Cagliari. Hier lässt es sich ganz wunderbar spazieren, essen und shoppen. Geheimtipp: auf der Hochebene der Giara di Gesturi, leben noch immer Wildpferde.

Um den Facettenreichtum zu vervollkommnen, überrascht Sardiniens Westen mit rauer Ursprünglichkeit und charmanten Bergdörfern. Hier steht viel eher die Landwirtschaft vor dem Tourismus im Vordergrund. Wilde Dünen und mächtige Wellen runden das Landschaftsbild der Hochebenen und Schluchten mit faszinierenden Klettermöglichkeiten ab.


Auch Kulinarikfans kommen hier voll auf ihre Kosten: Wein und sardische Spezialitäten – Dolce Vita vom Feinsten! Und zwar so süß, dass ein Urlaub auf Sardinien nicht ausreichen wird, um all die Köstlichkeiten zu kosten, die die Insel seinen Besuchern zu bieten hat. Ob mit Honig übergossene Käseteigtaschen (Seadas), Nudeln mit Tomatensoße, Safran und Salsiccia (Malloreddus alla Campidanese), sardischer Pecorino und hauchdünnes Fladenbrot (Pane Carasau) sind echte Köstlichkeiten.


Die beste Reisezeit muss jeder Urlaubsentschlossene für sich selbst herausfinden. Wer es gerne heiß mag, ist mit den Monaten von Juli und August gut beraten, wer gerne auch noch mehr tun möchte, als zwischen Sonnenbad und Abkühlung abzuwechseln, dem ist zu den etwas kühleren Monaten zu raten, die auch dann noch mit wunderbar warmen Temperaturen aufwarten. Eine Unterkunft, die wir Ihnen wärmstens, weil persönlich von Karin erprobt, empfehlen können, ist der La Coluccia Hotel & Beach Club.


Zu sagen bleibt vor allem eines: Ein Sardinien-Badeurlaub wird Ihnen definitiv nicht ausreichen, um all die landschaftlichen und kulinarischen Highlights auszukosten.


Lassen Sie sich auch von diesen Traumhotels zu Ihrem nächsten Urlaub inspirieren.

Sizilien

Alle Hotels in Sizilien

Sciacca, Sizilien
Verdura Golf & Spa Resort
besucht von Karin Ziegelasch
Mehr Hotels anzeigen

Auf Sizilien Kultur und Badespaß genießen

Wer einen abwechslungsreichen Urlaub im italienischen Ausland verbringen möchte und dabei Wert auf traumhafte Natur, ganzjährig angenehme Temperaturen, Kultur und Badespaß legt, findet all das auf der größten, zu Italien gehörenden Mittelmeerinsel Sizilien.


Für Naturliebhaber aller Art hat Sizilien ein reiches Angebot zu bieten: Hohe Berge, romantische Hügel und das paradiesische Meer in den unglaublichsten Blautönen laden zu den verschiedensten Aktivitäten ein und machen Sizilien zu einem der schönsten Reiseziele der Welt. Einzigartige und wunderschöne Landschaften, Strände, Vulkane und Weinberge verzaubern Sie auf Ihrem Familienurlaub oder einem Urlaub zu zweit. Überall verteilt werden Sie Orangen- und Zitronenbäume entdecken, die der Insel Ihren typischen Mittelmeer-Charakter verleihen. Mit einer stolzen Küstenlänge von 1.150 km Länge bietet Sizilien traumhafte Strände und die schönsten Badebuchten des Mittelmeers.


Eine Besonderheit sind die drei aktiven Vulkane Stromboli, Vulcano und Ätna, wobei letzterer mit 3.315 m der höchste Vulkan Europas ist. Wer sich auf die Insel Stromboli wagt, kann hautnah miterleben, wie der Vulkan etwa alle 10-30 Minuten Lava spuckt. Ein einmaliges Ereignis! Und auch eine Auszeit für Architektur- und Kunstliebhaber kann prall gefüllt werden mit beeindruckenden Städten wie Palermo, Catania oder Ragusa – jede der Städte ist anders und jede hat ihren ganz eigenen Charme.


Unsere luxuszeit Hotelkritikerin Karin liebt die Natur und das Golfspielen. Beides kann man wunderbar im Verdura Golf & Spa Resort verbinden. Sir Rocco Forte hat ein mehrfach prämiertes Golferparadies deluxe direkt am Meer geschaffen. Wer lieber Wellness macht, kommt im 4.000 Quadratmeter großen Spabereich ebenfalls auf seine Kosten: Thalassopools, Dampfbäder, Saunen und Beauty-Treatments machen die Entspannung nach einer Partie Golf perfekt!


Noch mehr Wellnesshotels finden Sie hier»

Oder doch lieber Golf? Dann klicken Sie hier »

Südtirol

Alle Hotels in Südtirol

Brenner, Südtirol
Feuerstein Nature Family Resort, Brenner
besucht von Isabella Fiala
Hafling, Südtirol
San Luis retreat hotel & lodges
besucht von Yasmin Ismail
Hafling bei Meran, Südtirol
Hotel Chalet Mirabell
besucht von Svenja Lassen
Kastelruth, Südtirol
Schgaguler Hotel
besucht von Udo Schwickal
Lana, Südtirol
vigilius mountain resort
besucht von Yasmin Ismail
Mals, Südtirol
Garberhof
besucht von Udo Schwickal
Obereggen, Südtirol
Kräuterhotel Zischghof
besucht von Yvonne H.
Schnals, Südtirol
Goldene Rose Karthaus
besucht von Udo Schwickal
St. Leonhard in Passeiertal, Südtirol
Hotel Bad Fallenbach
besucht von Olaf Remann
St. Vigil/Enneberg, Südtirol
Excelsior Dolomites Life Resort
besucht von Svenja Lassen
Vals, Südtirol
SILENA the soulful hotel
besucht von Udo Schwickal
Wolkenstein in Gröden, Südtirol
Hotel Tyrol
besucht von Udo Schwickal
Mehr Hotels anzeigen

Urlaub in Südtirol: Alpin trifft mediterran

In Südtirol treffen sich alpine Bodenständigkeit und mediterrane Leichtigkeit. Die nördlichste Provinz Italiens mit ihrer quirligen Hauptstadt Bozen macht ein Wochenende oder ein Urlaub in Südtirol zu einem Erlebnis. Obwohl die Bevölkerung überwiegend deutschsprachig ist, genießt man als Urlauber ein legeres, südliches Flair. Die Küche ist geprägt von der herzhaften Tiroler Kochkunst, der Wiener Küche der Monarchiezeit und natürlich der italienischen Küche mit ihren zahlreichen Vorspeisen und Nudelgerichten. 


Die Region Südtirol liegt zwischen Österreich und der Schweiz komplett in den Alpen. Von den Dolomiten und über 350 Dreitausendern geschützt, hat die Urlaubsregion Südtirol mit ca. 300 Sonnentagen im Jahr ein großes Herz für Urlauber. Ob Skifahren im Winter oder Wandern und Radfahren während der anderen Monate – die Region Südtirol bietet ganz bestimmt für jeden Outdoor-Aktivisten das Richtige.


Für Wintersportler und Schneefreunde hat Gastkritiker Udo einen tollen Tipp: Das Hotel Tyrol in Wolkenstein in Gröden. Der direkt am Fuß des Sellamassivs gelegene Ort ist ein perfekter Ausgangspunkt für Skitouren im Winter oder Wanderungen im Sommer und Herbst. Vollends überzeugt hat Udo die Küche des 4-Sternehotels im Gourmetrestaurant Suinsom.


Ebenfalls sehr gut gegessen hat unser Gastkritiker Olaf im Passeiertal im Hotel Bad Fallenbach. Aber nicht nur das Essen hat ihn überzeugt, auch vom Interieur war Olaf ganz begeistert. Für ihn zählt das Hotel Bad Fallenbach zu einem der schönsten Hotels, die er besucht hat. Man kann sich sogar in einem Baumhaus einmieten – ein Highlight für Naturliebhaber!


Sie lieben gutes Essen? Dann haben wir hier noch mehr Foodie-Tipps für Sie »

Toskana

Alle Hotels in Toskana

Florenz, Toskana
Hotel Continentale
besucht von Karin Ziegelasch
Montalcino, Toskana
Castello di Velona
besucht von Karin Ziegelasch
Saturnia, Toskana
Terme di Saturnia SPA & Golf Resort
Tavarnelle Val di Pesa, Toskana
COMO Castello del Nero
besucht von Anke B.
Mehr Hotels anzeigen

Den Toskana-Urlaub genießen – mit Meer und Bergen

Die Toskana, die schönste Region Italiens, verführt mit wunderschönen Landschaften. Auch herrschaftliche Sterne-Hotels und zahlreiche Sehenswürdigkeiten tragen zur Attraktivität des beliebten Reiseziels bei. Viele Reisefreudige halten sich in ihrem Italien-Urlaub hier auf. Ob zum Städtetrip, Badeurlaub oder Wandern – Unterkünfte in der Toskana gibt es für jeden Geschmack. Städte wie Florenz oder Siena sind perfekt für ein Wochenende oder einen Städtetrip.


Verbringen Sie Ihren Urlaub lieber im Hotel oder suchen Sie ein Ferienhaus mit Pool? Wie Sie sich auch entscheiden: Sie werden die reizvolle Landschaft und das mediterrane Klima lieben. Perfekt wird Ihr Urlaub in der Toskana mit hervorragenden Weinen und köstlichem Essen.


Toskana-Sehenswürdigkeiten: Das sind die schönsten Orte 

Die mittelitalienische Region Toskana zeigt auf fast 23.000 Quadratkilometern viele Facetten und lädt geradezu zu einer Toskana-Rundreise ein: Meer, Berge, Wälder und Ebenen lassen die Herzen von Wander-, Kultur- und Landschaftsbegeisterten höher schlagen. Ein Toskana-Urlaub bietet dem kulturinteressierten Reisenden bedeutende Kunstschätze und jahrhundertealte Geschichte und Geschichten. 


Die Highlights der Toskana: Städte in der Toskana, die Sie unbedingt sehen müssen:


• Florenz

• Siena

• Pisa

• Lucca

• Arezzo

• San Gimigniano


Ein ganz besonderes Hotel-Highlight hat Gastkritikerin Claudia Bette-Wenngatz für Sie besucht: Das Terme di Saturnia SPA & Golf Resort. Das 5 Sterne-Luxushotel wird seinem Ruf mehr als gerecht. Schon vor 3.000 Jahren genossen die Römer das Bad in dem schwefelhaltigen Heilwasser der Thermalquelle. Heute strahlt das Hotel nach einem Facelift moderne Eleganz aus. Selbst vierbeinige Freunde sind sehr willkommen und erhalten ein hoteleigenes Hundebett. Einem Urlaub mit Hund steht hier nichts im Wege!

Trentino-Südtirol

Alle Hotels in Trentino-Südtirol

Deutschnofen, Trentino-Südtirol
Hotel Pfösl
besucht von Svenja Lassen
St. Andrä, Brixen, Trentino-Südtirol
My Arbor – Plose Wellness Hotel
besucht von Mona L.
Mehr Hotels anzeigen

Wanderurlaub mit Gipfelblick im Land von Ötzi

Die gastfreundlichen Südtiroler sind zu Recht stolz auf ihr Land. Südtirol ist mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und Naturparadiesen für jeden Erholungssuchenden eine Reise wert. Das Land inmitten der Alpen ist eines der wohlhabendsten Gebiete Italiens und der EU. Handel, Verkehr und Tourismus prägen die Wirtschaft. Doch nicht nur für Sportfreaks, Kultur-Liebhaber und Freunde von 5-Sterne-Luxushotels hat Südtirol eine Menge zu bieten.


Besonders Naturliebhaber werden das Land südlich des Brenners lieben: Die Berglandschaft prägt die Landschaft. Der höchste Berg Südtirols, der Ortler, reckt sich mit stolzen 3.905 Metern in den Himmel. Wandern und Klettern ohne Limits – Naturfreunde fühlen sich wie im Paradies: Ötztaler Alpen, Zillertaler Alpen, Stubaier Alpen, die Venedigergruppe, die Ortlergruppe … die Aufzählung kommt zu keinem Ende.


Die Dolomiten sind seit 2009 UNESCO Welterbe. 800 Burgen gibt es hier zu entdecken und über 13.000 Kilometer Wanderwege zu erlaufen! Dazu 176 natürliche Seen, die meisten davon liegen auf einer Höhe von über 2.000 Metern. Kristallklare Bergseen, eiskalte Gletscherseen und acht Badeseeen machen Ihren Urlaub im Südtiroler Sommer zum Urlaubsvergnügen pur.  


Die Seele baumeln lassen – Südtirol Deluxe 


Im Infinity-Pool liegen und dabei auf schneebedeckten Bergspitzen schauen. Barfuß über blühende Almwiesen laufen. Im Heu baden. Auf Waalwegen, entlang der uralten Südtiroler Wasserläufe, die Umgebung entdecken. Italienische Lebensfreude genießen. Freitagabend in Bozen in der angesagten Franzbar verbringen. Oder noch zu Cobo und seinen Fischbaenken auf einen Absacker. Wellnessurlaub im Südtiroler Luxushotel. Den Hund einfach mit in den Urlaub nehmen. Oder mit den Kindern Urlaub auf dem Bauernhof machen.


Von all dem träumen Sie? Das alles kann Südtirol! Wo möchten Sie Ihren nächsten Kurzurlaub verbringen? Ob Sporthotel, Familienhotel, Biohotel, Designhotel oder Berghotel: In den Tälern Südtirols finden auch Sie Ihren ganz persönlichen Lieblingsplatz. Wanderfreunde und Genießer finden auch im kleinsten Dorf ein schönes Wanderhotel oder relaxen im Wellness-Hotel. Gastkritikerin Svenja kann das Hotel Pfösl nur wärmstens empfehlen.

Venetien

Alle Hotels in Venetien

Bibione, Venetien
Lino delle Fate Eco Village Resort
besucht von Isabella Fiala
Cavaion Veronese, Venetien
Hotel Villa Cordevigo
besucht von Isabella Fiala
Lido di Jesolo, Venetien
Falkensteiner Hotel & Spa Jesolo
besucht von Svenja Lassen
Venedig, Venetien
Hotel San Clemente Palace Kempinski
besucht von Jens Hoffmann
Venedig, Venetien
Aman Venice
besucht von Holger D.
Mehr Hotels anzeigen

Urlaub in Venetien – Venedig und Umgebung entdecken

Venedig – La Serenissima … die „Heitere, die Gelassene“, aber auch die „allerdurchlauchteste Republik des Heiligen Markus“: Majestätisch liegt die schönste aller italienischen Städte seit Jahrhunderten an der Lagune. Sie zieht Menschen aus aller Welt magisch in ihren Bann. Ein Aufenthalt in Italien mit einem Urlaub in Venedig ist Pflicht!


Erbaut wurde Venedig auf 118 Inseln und Millionen von Holzpfählen. Die Gassen sind durch über 400 Brücken miteinander verbunden und von mehr als 170 Kanälen durchzogen. Die Kunstschätze und Sehenswürdigkeiten Venedigs sind unzählbar. Allerdings versinkt Venedig tatsächlich im sandigen Untergrund. Eine beste Reisezeit für Venedig gibt es nicht – Venedig ist immer ein Traum. Venedig zu entdecken, bedeutet zu erfahren, wie sich Kultur und Natur in einer Stadt im Einklang befinden können.


Venedig ist die Hauptstadt Venetiens, auf Italienisch „Veneto“. Die achtgrößte Region Italiens liegt im Nordosten des Landes. Unter anderem grenzt sie an Südtirol und Österreich. Warum immer im Süden Italien-Urlaub machen? Der Norden der italienischen Republik hat einiges zu bieten. Von der aristokratischen Villa bis zum beliebten Gardasee, von schönen, flachen Stränden bis zu den hohen Dolomiten: Gegensätze ziehen sich an! Ein Besuch in Venetien ist auf jeden Fall einen Urlaub wert!


Für Ihren Familienurlaub mit Kindern hat Gastkritikerin Isabella den ultimativen Hotel-Tipp: Das Lino delle Fate Eco Village Resort in Bibione.


Sie sind noch nicht soweit und planen erst Ihre Hochzeit? Dann machen Sie es wie George Clooney oder Sebastian Schweinsteiger! Die beiden haben in Venedig im wunderschönen Hotel Aman Venice geheiratet. Verbringen auch Sie hier Ihren schönsten Tag bei Ihrer Traumhochzeit. Sie müssen aber nicht heiraten – ein Wochenende in Venedig in diesem wundervollen Hotel kann man immer genießen.