luxuszeit
×
Land
Kategorie
Amerika
Für Menschen, die Hotels mögen

Alle Hotels in: Spanien

Balearische Inseln (Balearen)

Alle Hotels in Balearische Inseln (Balearen)

Ibiza, San Juan, Balearische Inseln (Balearen)
Giri Residence
besucht von Karin Ziegelasch
Ibiza, San Miguel, Balearische Inseln (Balearen)
Hotel Hacienda Na Xamena
besucht von Karin Ziegelasch
Mallorca, Cala Blava, Balearische Inseln (Balearen)
Hotel Cap Rocat
besucht von Karin Ziegelasch
Santa Gertrudis, Ibiza, Balearische Inseln (Balearen)
Cas Gasi
besucht von Karin Ziegelasch
Mehr Hotels anzeigen

Urlaub auf den Balearen – schöne Schwesterinseln im Mittelmeer

Wer kennt sie nicht, die Inselgruppe im westlichen Mittelmeer vor der spanischen Küste? Mallorca, Menorca, Ibiza, Formentera und Cabrera: Das sind die fünf bewohnten und bekannten Inseln der Balearen. Zur Gemeinschaft der Balearen zählen aber noch weitere 146 unbewohnte Eilande, die zum Teil unter Naturschutz stehen.


Vielleicht haben Sie Ihre Lieblingsinsel für sich bereits entdeckt – die fünf Schwesterinseln gehören schließlich zu den schönsten Inseln, die das Mittelmeer zu bieten hat. Allerdings sollte man idealerweise alle fünf Inseln besucht haben – denn unterschiedlicher könnten die benachbarten Inseln nicht sein. 


Ob Familienurlaub oder Party, ob Finca oder Luxushotel, ob Strand oder malerische Dörfer – entscheiden Sie sich für Ihren nächsten Spanien-Urlaub für eine der fünf Baleareninseln.


Unsere Ibiza Hotel-Tipps:

In San Juan bietet die Giri Residence neben fünf individuellen Suiten Bio-Fusion-Küche vom Allerfeinsten und eine Atmosphäre wie bei guten Freunden.


In San Miguel thront 180 Meter über dem Meer das Hotel Hacienda Na Xamena. Vom belgischen Architekten Daniel Lipszyc in den 1960er Jahren erbaut, begrüßt das Natur-Hideaway seit 1971 seine Gäste. Den einzigartigen Charme konnte sich die Hacienda über all die Jahre bewahren.


Bei Santa Gertrudis (nur zwölf Kilometer von Ibiza Stadt entfernt) liegt das 1888 erbaute Landhaus Cas Gasi mit nur 12 Zimmern. Der wunderschöne Garten liefert Obst für das Frühstück und Gemüse für die köstliche Bio-Küche.


Unser Mallorca Hotel-Tipp:

Das Hotel Cap Rocat in Cala Blava war einst eine alte Militärfestung. Zehn Jahre lang wurde das alte Gemäuer aufwendig restauriert. Zu jeder der 25 Suiten gehören drei Terrassen auf unterschiedlichen Ebenen mit traumhaften Ausblicken aufs offene Meer.

Málaga

Alle Hotels in Málaga

Marbella, Málaga
Marbella Club Hotel
besucht von Karin Ziegelasch
Mehr Hotels anzeigen

Malaga – das Herz von Andalusien

Eine Hafenstadt mit unvergleichlichem Charme. Die Stadt in Andalusien an der spanischen Südküste ist definitiv einen Urlaub wert. Lassen Sie sich von der spannenden Architektur, den malerischen Gassen und den schmackhaftesten Meeresfrüchteplatten des Landes in den Bann ziehen.


Die Provinzhauptstadt Málaga liegt im Zentrum der Costa del Sol und zählt zu den ältesten spanischen Städten. Wer bereits an der Costa del Sol war, weiß, welch bezauberndes Flair die Region umgibt. Málaga ist geprägt von Sehenswürdigkeiten: Kirchen, bedeutsame Plätze, viele Museen und Monumente lassen die Herzen von Kulturbegeisterten höher schlagen. Und wer nach dem Sightseeing eine Pause braucht, kann an einem der wunderschönen Strände entspannen. Málaga ist umgeben von zauberhafter Natur, die es zu entdecken gilt.


Checken Sie in ein schönes Hotel in Málaga ein ... an diese Stadt kann man sein Herz verlieren!


Etwa zwischen Málaga und Gibraltar liegt Marbella. Auch in Marbella scheint an 320 Tagen im Jahr die Sonne! Beste Voraussetzungen, seinen Spanien-Urlaub im Marbella Club Hotel zu verbringen. Das Hotel im spanisch-maurischen Stil gehörte einst Prinz Alfonso von Hohenlohe, die Privatresidenz war Treffpunkt des internationalen Jetsets. Heute geht es beschaulicher zu, die Ansprüche sind jedoch gleich geblieben: Nur das Beste vom Besten! Adel verpflichtet – sei es ein mitternächtliches Dinner oder eine Massage bei Sonnenuntergang am Strand – der Gast kann jeden Wunsch äußern!