Anmeldung zu unserem luxusletter
Städte-Trip, Strand-Urlaub oder Wellness-Reise: Sparen Sie sich die lange Hotelsuche – unser luxusletter schickt Ihnen ca. 6x pro Jahr individuell ausgewählte Hotelempfehlungen. Alle Häuser sind von uns persönlich besucht und ehrlich bewertet.

Melden Sie sich jetzt für den luxusletter an – kostenlos und völlig unverbindlich.

Selbstverständlich können Sie die Einwilligung zum Erhalt des luxusletters jederzeit widerrufen, entweder durch eine E-Mail an info@luxuszeit.com oder durch einen Abmeldelink, der sich in jedem luxusletter befindet. Näheres zur Datenverarbeitung im Newsletter erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Gute Reise!
Ihr luxuszeit Team
Anmelden
*Pflichtfelder
schließen x
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Kommentare überprüft werden.
Im Sinne der User möchten wir nur Kommentare veröffentlichen, die für die Bewertung der jeweiligen Hotels hilfreich und informativ sind.
 
 
Das Hotel Bella Riva liegt direkt am See.
Palmen zieren den bezaubernden Hotel-Garten.
Die großzügige Restaurant-Terrasse
Die Küche ist traditionell italienisch …
… und bietet auch optischen Höchstgenuss.
Im Restaurant Riva Carne Al Fuoco werden die Gäste kulinarisch verwöhnt.
Die Lounge mit Blick auf den See
Die Zimmer stehen ganz im Zeichen des Malers Gustav Klimt.
Das marmorverkleidete Badezimmer der Suite.
Die Zimmer sind großzügig …
… und in sanften Farben gehalten.
Die Loft Suite ist mit 70 Quadratmetern ein ganz besonderer Ort zum Wohlfühlen.
Der Pool besticht mit einem einmaligen Blick auf den Gardasee.
Blick in die Bar
Nachts spiegeln sich im See die Sterne.
schließen x
 
 
 
 
 
Fr. 21.09.2018, Holger D.

Hotel Bella Riva, Gardone Riviera, Gardasee

Che bello!

 

Bei unserem letzten Trip an den Gardasee haben wir ein kleines, charmantes Hoteljuwel entdeckt: das Bella Riva. Am idyllischen Westufer, direkt am See gelegen, ist das Bella Riva das perfekte Hotel für ein verlängertes Wochenende.

 

Das im Jahr 1904 von Giuseppe Cipani erbaute Haus ist hinsichtlich der Architektur ein Schmuckstückchen und reiht sich in eine Vielzahl von außergewöhnlichen Gebäuden am Westufer des Gardasees ein. Das Design des 5-Sterne-Hotels ist von erlesenen Geschmack und schöner Eleganz.

 

Die Freude bei der Ankunft ist groß: Ein äußerst freundliches Personal empfängt uns, als wären wir seit zehn Jahren Stammgäste des Hauses. Von der ersten Minute an fühlen wir uns unglaublich wohl. Wir haben uns bei der Buchung für das Zimmer Bella Riva View Suite entschieden. Es ist genau so, wie wir es uns vorstellt haben: schönstes zeitgenössisches Design, der Boden aus gebürsteter Eiche und ein wundervoller Blick auf den See. Das marmorverkleidete Badezimmer begeistert mit einer freistehenden Badewanne – ebenfalls mit Seeblick. Abends beim Einschlafen lauschen wir dem Klang des Gardasees, am Morgen bestaunen wir den wundervollen Sonnenaufgang.

 

Wir starten unseren Tag mit einem leckeren Frühstück auf der Terrasse und lassen die Atmosphäre des kleinen Hotels auf uns wirken. Danach genießen wir die Sonne. Das Hotel hat einen eigenen Seezugang mit einem Steg. Wem der See noch zu kalt ist, der kann in dem Pool schwimmen oder einfach nur auf einer Liege im hübsch gestalteten Garten relaxen und den Ausblick genießen. Der aufmerksame Service erfüllt einem dabei jeden Wunsch. Perfekt!

 

Auch das Hotel-Restaurant Riva Carne Al Fuoco, das optisch an die Großküche eines Landhauses erinnert, ist sehr zu empfehlen. Vor allem dem Fleischliebhaber bietet die traditionelle italienische Küche viele Genüsse. Am offenen Grill können die Gäste nach Belieben Provenienz und Schnittstücke der aufs sorgfältigste ausgewählten Fleischsorten wählen. Aber auch für Vegetarier gibt es köstliche Gerichte: Frisches, knackiges Gemüse, wundervolle Pasta und cremiges Risotto. Die Küche ist so hervorragend, dass es uns sehr schwer fällt, nicht jeden Abend hier zu essen. Tipp: Im Sommer unbedingt auf der traumhaften Garten-Terrasse speisen! Wir kommen auf jeden Fall wieder.

Mehr Infos:

Hotel Bella Riva