Anmeldung zu unserem luxusletter
Skiurlaub, Flitterwochen oder Städte-Trip: Sparen Sie sich die lange Hotelsuche   – unser luxusletter schickt Ihnen regelmäßig ausgewählte Hotelempfehlungen. Alle Häuser sind von den unabhängigen luxuszeit.com Hotelkritikern getestet und ehrlich bewertet.  
 
Melden Sie sich jetzt für den luxusletter an– kostenlos und völlig unverbindlich. Gute Reise!
 
Ihr luxuszeit Team
Anmelden
*Pflichtfelder
schließen x
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihre Kommentare überprüft werden.
Im Sinne der User möchten wir nur Kommentare veröffentlichen, die für die Bewertung der jeweiligen Hotels hilfreich und informativ sind.
 
 
Ankommen im Estancia La Jolla
Die Lobby
Eine der Terrassen im Resort
Blick auf die unterschiedlichen Gebäude
Auf dem Weg zu unserem Zimmer
Ein Estate Deluxe Room
Blick vom Balkon auf den Innenhof
Das Restaurant Mustangs & Burros
Die Trinitas Cellars Wine Bar
Der Relax-Raum im Spa
Der Bungalow für Nail-Treatments
Das Torrey Pines State Natural Reserve
Der Torrey Pines Beach
Seelöwen beim Relaxen
schließen x
 
 
 
 
 
Fr. 25.08.2017, Karin Z.

Estancia La Jolla Hotel & Spa, La Jolla

California  mon amour

 

In Kalifornien bin ich verliebt seit ich 2006 das erste Mal dort war. Die Natur, die Städte, die Menschen, die Musik, die California Cuisine und der lässige Lifestyle gefielen mir auf Anhieb so gut, dass ich seitdem versuche, einmal im Jahr wieder zu kommen. Inzwischen fühlt es sich fast ein bisschen wie "zweite Heimat" an, nicht zuletzt auch weil mein Mann aus der Gegend um San Diego stammt und wir dort Freunde und Verwandte haben.

 

Hier, genauer gesagt bei La Jolla, haben wir auch unsere ganz persönliche Home Base entdeckt: das wunderbare Boutique-Hotel Estancia La Jolla Hotel & Spa – eines der sechs ausgesuchten Resorts der Meritage Collection.

 

Auf vier Hektar Land, eingebettet in einen üppig bepflanzten Park mit Palmen und subtropischen Gewächsen wie Bananen- und Eukalyptusbäumen, verbirgt sich ein wahres Hideaway. Architektonisch erinnert das Estancia La Jolla Hotel an eine Hacienda, sozusagen als Hommage an San Diego’s spanisch-mexikanische Vergangenheit. Die einzelnen Gebäude erreicht man über verwunschen angelegte Fußwege, vorbei an duftenden Blumen und Gewürzen.

 

Das Anwesen beherbergt 210 Zimmer und Suiten, drei Restaurants, ein ausgezeichnetes Spa mit modernem Gym, einen großen Außenpool mit gemütlichen Liegen und überdachten Day-Beds, sowie ein extra Gebäude für große Events wie Hochzeiten oder Business-Veranstaltungen.

 

Perfekte Lage

 

Auch die Lage könnte nicht besser sein. Das Estancia La Jolla Hotel & Spa ist nur einen Steinwurf entfernt vom eindrucksvollen Torrey Pines Naturreservat und dem gleichnamigen Golfplatz. Zum Meer gelangt man vom Resort aus zu Fuß über einen schmalen Weg die Klippen hinunter in knapp 15 Minuten.

 

Nach San Diego downtown, ins angesagte Gaslamp Quarter, sind es gerade mal 25 Kilometer.Und im Zentrum von La Jolla mit seinen Galerien, Boutiquen und hippen Restaurants, wie zum Beispiel dem Herringbone, ist man mit dem Auto bereits in zehn Minuten.

 

Elegante Zimmer mit vielen Extras

 

Aber zurück zum Hotel – wir buchen meistens die Estate Deluxe Kategorie im ersten Stock mit Balkon. Hier hat man einen tollen Blick in den großen, begrünten Innenhof. Das Zimmer ist elegant und farblich dezent ausgestattet – schöne Stoffe, feinste Bettwäsche und ein großes Kingsize Bett mit super bequemer Matratze. Zudem ein Flatscreen-TV mit einer riesigen Sender-Auswahl und der Möglichkeit, aktuelle Kinofilme on demand zu buchen.

 

Im Badezimmer, das in in Naturstein gehalten ist, sind flauschige Bademäntel und Handtücher drapiert. Die Hotelkosmetik ist hochwertig und organic und wird jeden Tag großzügig wieder aufgefüllt.

 

Auch sonst findet man im Zimmer alles, was bei einem längeren Hotelaufenthalt wichtig ist: ein Bügelbrett samt Bügeleisen (wobei der 24-Stunden-Wäsche- und Bügelservice auch sehr zu empfehlen ist), eine Kaffeemaschine mit besonderen Barista-Mischungen, täglich frisches Wasser und einen Kühlschrank, in dem man Leckereien, die man zum Beispiel bei Whole Foods gekauft hat, gut lagern kann.

 

Easy Going

 

Die Atmosphäre im Estancia La Jolla Hotel & Spa ist sehr entspannt und lässig – man kann tun und lassen was man möchte, und wenn man mal Hilfe benötigt, ist gleich jemand sehr freundlich zur Stelle. Dieses Easy-Going-Gefühl macht einen Aufenthalt hier so angenehm – und färbt auch auf die Gäste ab bzw. lockt nur solche an, die im Urlaub auf Regularien und steifes Getue gut und gerne verzichten können.

 

Bleibt man mal länger im Zimmer – no problem, dann wird das Zimmer halt erst nachmittags gereinigt. Kommt man morgens zu spät zum Frühstück ins Adobe el Restaurante, wird schnell die Lunch-Karte wieder durch die umfangreiche Frühstückskarte ersetzt.

 

California Cuisine

 

Apropos Essen, das kann man hier zu jeder Tages- und Nachtzeit – bei immer gleichbleibend sehr guter Qualität mit frischen Produkten. Sei es lässig am Liegestuhl bei der Pool-Area (mein Favorit: Quesadillas mit frisch gemachter Guacamole) oder abends im Mustangs & Burros. Hier werden Seafood wie Muscheln, Heilbutt oder Thunfisch raffiniert zubereitet, und natürlich großartige Steaks in unterschiedlichen Cuts und Reifestufen serviert. Auch der Cheeseburger mit Süßkartoffel-Pommes, den wir uns spät abends aufs Zimmer bestellt haben (24-Stunden-Room-Service) war richtig gut.

 

Die Trinitas Cellars Wine Bar offeriert zu all den Köstlichkeiten die entsprechende Auswahl an kalifornischen Weinen – wer tiefer einsteigen möchte, kann an einem der sogenannten Wine Tastings teilnehmen.

 

Beeindruckende Natur

 

So schön das Resort ist, so schön ist auch die Umgebung des Estancia La Jolla. Das Torrey Pines State Natural Reserve zum Beispiel bietet endlose Hiking-Pfade, auf denen man stundenlang wandern kann, mit spektakulären Blicken über die Klippen aufs Meer. Einmal konnten wir hier sogar Wale beobachten.

 

Die unvergleichlisten Sonnenuntergänge haben wir am Küstenabschnitt auf der Strecke zwischen Torrey Pines und Del Mar erlebt. Auch das Seelöwen-Szenario in La Jolla Cove sollte man sich nicht entgehen lassen. Hier tummeln sich Hunderte dieser Artgenossen Kopf an Kopf mit Surfern, die auf die nächste Welle warten – mit der gleichen Inbrunst, mit der wir unseren nächsten Aufenthalt herbei sehnen.

 
Kommentar hinzufügen
Name:
E-Mail:
Ihr Kommentar: